LASIK für nautische Berufe

Kapitäne, nautische Offiziere, technischer Dienst, etc.

Mit LASIK geht's hinterm Horizont weiter!

Kapitäne und nautische Offiziere tragen in der Schifffahrt große Verantwortung. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an das gute Sehvermögen im Sinne der Berufstauglichkeit. Sie träumen von einem nautischen Berufsweg, aber Ihre Augen spielen (noch) nicht mit? Eine LASIK ("Augenlasern") bietet Ihnen die Chance, Ihre Fehlsichtigkeit zu korrigieren, auf Brille oder Kontaktlinsen verzichten zu können und die Tauglichkeit für Ihren Traumberuf zu erlangen!

Die Erfahrung des LASIK-Experten spielt dabei eine wichtige Rolle: sowohl bei der ehrlichen und transparenten LASIK-Voruntersuchung als auch bei der routinierten Durchführung der LASIK Augen-OP. Schließlich geht es um Ihr Augenlicht und Ihren beruflichen Werdegang!

Das Augenlaserzentrum Ballindamm verfügt über langjährige Erfahrung mit modernster LASIK. Wir beraten Sie gern, individuell und gehen persönlich auf Ihre Anforderungen ein. Und das von der Voruntersuchung, über die LASIK OP bis hin zu den Nachuntersuchungen.

Brille adé auf hoher See

Brillen und auch Kontaktlinsen können im schon Alltag lästig sein. Aber besonders in angespannten Situationen an Deck können diese behindern oder gar stören, wenn sie verrutschen, drücken, beschlagen, schmutzig werden und das Sehen nach langen Dienstzeiten anstrengender machen. Wenn Sie diese Probleme kennen, kann Ihnen eine LASIK Behandlung in unserem Augenlaserzentrum Abhilfe schaffen. 

Seediensttauglichkeit mit LASIK

In vielen Fällen kann mit einer LASIK OP das für die Seediensttauglichkeit benötigte Sehvermögen erreicht werden. Bei einer LASIK Behandlung im Augenlaserzentrum Ballindamm haben Sie folgende Vorteile: 

  • Gute Chance auf eine Leben ohne Brille und Kontaktlinsen
  • Modernste Augenlaser und Computerdiagnostik
  • Femtosekundenlaser für maximale Sicherheit und Präzision
  • Wellenfrontanalyse für bestmögliche Ergebnisse
  • Beratung, Untersuchung und LASIK Durchführung durch langjährig erfahrenen LASIK Augenchirurgen
  • Transparenz und Vertrauen

LASIK Voraussetzungen 

Die allgemeinen Voraussetzungen für eine LASIK können Sie hier einsehen: LASIK Voraussetzungen. Im Vorwege einer LASIK-Behandlung führen wir eine LASIK Voruntersuchung durch und klären, ob Ihre Augen für eine LASIK geeignet und welches Ergebnis bei Ihnen erzielt werden kann. Hierbei bespricht unser LASIK Chirurg mit Ihnen die Chancen, Risiken und Möglichkeiten und geht dabei inviduell auf Ihre Bedürfnisse ein. Im Übrigen werden bei uns auch die Voruntersuchungen von dem für Sie zuständigen, erfahrenen LASIK Operateur durchgeführt – für ein Plus an Sicherheit und Vertrauen. 

Anforderungen an die Seediensttauglichkeit

Kurze Zusammenfassung aus Anlage 1 des Seearbeitsgesetzes*. Die ausführliche Version finden Sie hier: Maritime-Medizin-Verordnung - MariMedV

Decksdienst: Kapitäne, Decksoffiziere und Dienstgrade, die Brückendienste übernehmen

  • Sehvermögen in der Ferne ohne oder mit Sehhilfe: 0,7 / 0,5
  • Sehvermögen erforderlich zum Navigieren von Schiffen
    (z. B. Lesen von Karten und nautischen Unterlagen, Nutzung von Instrumenten und Ausstattung auf der Brücke und Identifikation der Navigationshilfen)
  • Farbtüchtigkeit: CIE Farbsehvermögen Norm 1
  • Gesichtsfeld: Normal
  • Nachtblindheit: Sehvermögen muss ausreichen, um in der Dunkelheit alle notwendigen Aufgaben zuverlässig zu erfüllen
  • Diplopie (Doppelsehen): Kein Hinweis auf Vorliegen einer solchen Sehstörung

Technischer Dienst: Alle technischen Offiziere und Mannschaft oder andere, die Teil der Maschinenraumwache sind

  • Sehvermögen in der Ferne ohne oder mit Sehhilfe: 0,4 / 0,4
    (kombiniertes Sehvermögen von mindestens 0,4)
  • Sehvermögen erforderlich, um Instrumente in unmittelbarer Nähe abzulesen, Ausrüstung zu bedienen und die Systeme/Bauteile sicher zu erkennen und zuzuordnen
  • Farbtüchtigkeit: Nicht erforderlich
  • Gesichtsfeld: Ausreichend
  • Nachtblindheit: Sehvermögen muss ausreichen, um in der Dunkelheit alle notwendigen Aufgaben zuverlässig zu erfüllen
  • Diplopie (Doppelsehen): Kein Hinweis auf Vorliegen einer solchen Sehstörung

Elektrotechnischer Dienst: Alle elektrotechnischen Offiziere und elektrotechnische Mannschaftsmitglieder

  • Sehvermögen in der Ferne ohne oder mit Sehhilfe: 0,4 / 0,4
    (kombiniertes Sehvermögen von mindestens 0,4)
  • Sehvermögen erforderlich, um Instrumente in unmittelbarer Nähe abzulesen, Ausrüstung zu bedienen und die Systeme/Bauteile sicher zu erkennen und zuzuordnen
  • Farbtüchtigkeit: CIE Farbsehvermögen Norm 1, 2 oder 3
  • Gesichtsfeld: Ausreichend
  • Nachtblindheit: Sehvermögen muss ausreichen, um in der Dunkelheit alle notwendigen Aufgaben zuverlässig zu erfüllen
  • Diplopie (Doppelsehen): Kein Hinweis auf Vorliegen einer solchen Sehstörung

Unverbindlich persönlich informieren lassen

Sie interessieren sich für das Augenlasern im Augenlaserzentrum Ballindamm? 
Wir beraten Sie gern und freuen uns über Ihre Anfrage!

Weiter: Augenlaser Methoden LASIK OP Jetzt anfragen

 

 

* Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich in der für Sie geltenden, aktuellen Dienstvorschrift und bringen Sie diese zur LASIK Voruntersuchung mit.